Mit BIM in
die Zukunft

Digital Bauen: Effizienz dank Kollaboration

Als innovativer Systemanbieter entwickelt Protektor neben dem Produkt- auch das Dienstleistungsangebot stetig weiter. Themen wie BIM und digitales Bauen wurden in bestehende Prozesse implementiert und sorgen für eine interdisziplinäre Zusammenarbeit von der frühen Planungsphase bis zur baulichen Umsetzung.

Interdisziplinäre Planung erfordert Kollaboration
Um tatsächlich digital in einem gemeinsamen Modell planen zu können, hat sich Protektor mit dem Partner BKG Architekten zusammengetan und ist damit eine wertvolle Kollaboration eingegangen. Zusammen wurde ein Modell entwickelt, worin neben dem gesamten Protektor Leistungsspektrum auch Standardbauteile für Wände und Decken abgebildet sind, die Sie als BIM-Datei einfach in Ihr Objekt integrieren können.

Produktivitätssteigerung und Effizienz
Aus dieser neuartigen digitalen Kollaborationsform resultiert eine wesentliche Zeitersparnis in Ihrer Planung, und spätere Konflikte auf der Baustelle können spürbar minimiert werden. Das Handling und der Datenaustausch werden massiv vereinfacht, und Objekte können virtuell visualisiert werden.

Mit BIM in die Zukunft
Dank BIM sparen Sie wertvolle Zeit, welche Sie wiederum in sinnvolle Innovationen investieren können. Wenn auch die BIM-Thematik noch in den Kinderschuhen steckt: Machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Ufern! Lassen Sie uns Ihr Systempartner sein, der Sie auf dem Weg begleitet.

Vorteile im Überblick:

  • BIM-Daten kompatibel mit Ihrem Planungsprogramm
  • Zukunftsgerichtete Zusammenarbeit mit Ihrem Systempartner
  • Planungs- und Ablaufsicherheit
  • Zeitersparnis in der Detailerstellung
  • Prozessoptimierungen und Synergien
  • Bautechnische Unterstützung im Model (BCF)