Dezente Fugen,
bestmöglicher Schutz

Mehr als nur ein Lückenfüller - Die Fugenprofile von Protektor

Die Fugen einer vorgehängten hinterlüfteten Fassade sind für den Schutz der Unterkonstruktion eine neuralgische Stelle, wenn es um das Eindringen von Feuchtigkeit und Fremdkörpern geht. Das vielseitige Sortiment von Protektor sorgt für eine absolut dichte und technisch einwandfreie Ausbildung der Sicken und Fugen in Ihrer Fassadenbekleidung.

Zu einer langlebigen und schönen Fassade gehört das Zusammenspiel vieler verschiedener Schutzmechanismen, die für Witterungssicherheit sorgen. Um die Holz- oder Metallunterkonstruktion vor vorzeitiger Korrosion oder Verwitterung zu schützen, ist im Bereich der Sicken und Fugen ein besonders dichter Abschluss gefordert. Die Fugenbänder von Protektor schützen vor Wassereintritt und Entkopplung der Fassadenbekleidung. Anschließend werden die Fugen und Sicken mit den Profilen von Protektor sicher verschlossen, vor Feuchtigkeit geschützt und zusätzlich die Unfallverhütungsvorschriften für Schulen GUV-V S1 und Kindertageseinrichtungen BG/GUV-SR S2 eingehalten. Mit den Fassadenprofilen von Protektor haben Sie die Sicherheit auf Ihrer Seite und alles, für eine moderne Akzentuierung und Struckturierung Ihrer Fassade.

Volle Sicherheit im Detail

Das Fugen- bzw. Sickenprofil aus Aluminium schließt und hinterlegt dezent die Fuge. Die Sicke am Profil bewirkt auch eine Zentrierung und Führung in der Fuge der Fassadenbekleidung. Die Profile gibt es daher in 6 mm und 9 mm Breite für verschiedene Fugenbreiten. Das Sickenprofil kann horizontal und vertikal eingesetzt werden.

Regen kommt bei uns nicht rein

Die Fugenprofile bzw. H-Profile aus Aluminium und PVC finden Ihre Anwendung bei der horizontalen Fuge. Sie reduzieren das Eindringen von Feuchtigkeit. Bitte achten Sie darauf, dass die Platten nicht auf das Profil direkt aufgesetzt werden, sondern eine Fuge von ca. 5 bis 10 mm bzw. nach Angabe des Plattenherstellers gelassen wird.

Hut- und Linsenprofile für bestmöglichen Schutz in modernem Design

Die Fugenprofile aus Aluminium bzw. PVC finden Ihre Anwendung bei vertikaler Fuge. Je nach Anwendung ist darauf zu achten, dass eine Ausdehnung der Fassadenbekleidung möglich ist. Die Fugen- bzw. Hutprofile aus Aluminium können rückseitig oder vorderseitig der Fassadenbekleidung montiert werden.

Ein Band gegen Wassereintritt und Geräuschentwicklung

Die Fugenbänder kommen bei vertikaler Fuge zum Einsatz. Sie entkoppeln die Fassadenbekleidung und reduzieren die Geräuschentwicklung enorm. Als perfekter und effektiver Schutz gegen Wassereintritt schützen Sie die Unterkonstruktion vor Korrosion und Verwitterung.